DEUTSCH | ENGLISH

Projekte seit 2008

Ballhaus Naunynstraße

Das Ballhaus Naunynstraße wurde nach einem kleinen Umbau am 7. November 2008 – im Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs – wiedereröffnet. Die neue künstlerische Leiterin Shermin Langhoff tritt mit einem breiten Netzwerk an Künstlern und Künstlerinnen der zweiten und dritten Generation wie Fatih Akın, Mıraz Bezar, Nuran David Calis, Neco Çelik, Ceza, Canan Erek, Nurkan Erpulat, Kadir Memiş, Hakan Savaş Mican, Mehdi Moinzadeh, Idil Üner, Feridun Zaimoğlu u.v.a. an, um im Ballhaus zukünftig postmigrantische Kulturproduktionen in den Mittelpunkt zu rücken. Den Schwerpunkt bilden eigene Theaterproduktionen; daneben gilt das Interesse den neuesten Entwicklungen in Tanz, Film, Musik und Literatur. Projekte zur kulturellen Bildung sowie Kooperationen mit freien Gruppen wie Balkan Black Box (bbb), Conflict Zone Arts Asylum (CZAA), diyalog Theaterfest u.v.a. werden das Programm ergänzen.
Das Ballhaus Naunynstraße ist eine Einrichtung des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, Kooperationspartner des Programms ist kulturSPRÜNGE e.V., gefördert von der Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin.
www.ballhausnaunynstrasse.de

 

»Begegnungen – Ein kultureller Dialog« der Berliner Philharmonie

Beyon Belonging Autoput Avrupa Programmheft Titelseite
 

 

Projekte 2006 und 2007

Kooperationspartner des Festivals Beyond Belonging 2006 und 2007 am Theater Hebbel-Am-Ufer, darunter die Film- und Diskursreihe Gegenbilder

Download Programmheft Beyond Belonging 2007 (PDF 1,4 MB)

Beyon Belonging Autoput Avrupa Programmheft Titelseite

Beyon Belonging Autoput Avrupa Programmheft Titelseite

 

 

Projekte 2004

Europe in Motion – Moving Images, Shifting Identities in Transcultural Cinema in Kooperation mit Theater Hebbel-am-Ufer und dem British Council. Gefördert durch Hauptstadtkulturfonds.
www.europeinmotion.net